Digital Top 10 Deutschland 2018

pom+ publiziert in Zusammenarbeit mit Targa Communications und dem Immobilien Manager Verlag die Top 10 Digital Real Estate - ausgewählte Referenzprojekte, innovative Prozesse und Tools, die zeigen wie die Digitalisierung die Bau- und Immobilienwirtschaft voranbringt.

Die Publikation erfolgt in der Ausgaben Juni 2018 des Fachmagazins immobilienmanager.

Die Anmeldung ist geschlossen.

10 Auswahl-Kriterien Digital Top 10:

  1. Klarer Vorsprung gegenüber anderen Mitbewerbern.
  2. Zeit-, Kosten-, Effizienzgewinn ersichtlich (im Vergleich zu konventionellen Methoden). Höhere Qualität, Vorteile für Kunden, Eigentümer, für Dienstleister etc.
  3. Resonanz und Begeisterung bei Nutzern / Kunden / Ansprechpartnern, konkreter Nutzen bei Kunden und Nutzern ist belegt.
  4. aussergewöhnliche Innovation, Exklusivität, Leader mit einem ganz bestimmten Ansatz
  5. erkennbarer Fortschritt und Abgrenzung gegenüber konventionellen "analogen" Arbeitsschritten und Methoden.
  6. Prozess, der durchgehend und möglichst vollständig digital erfolgt.
  7. tatsächliche Einführung und Anwendung (nicht bloss Ideen oder Vorbereitungen -> konkrete Anwendung bereits sichtbar oder zumindest Pilotversuch).
  8. neue Technologien (digitale Plattformen und digitale Prozesse, BIM, 3D-Druck, Data Science, Augmented Reality, künstliche Intelligenz etc.)
  9. Zweitmeinungen von unabhängigen Experten für die jeweilige Kategorie (Bewirtschaftung, BIM, Vermarktung etc.) bestätigen Leadership.
  10. Klare und schlüssige Dokumentation vorhanden oder auf Anfrage zu beschaffen, gewisser Zugang zu Informationen.

Die definitive Auswahl stützt sich auf die eingereichten Unterlagen, eigene Recherchen und die Rangierung gemäss den 10 Kriterien. Je mehr Kriterien erfüllt sind, umso höher die Rangierung für die «Digital Top 10».

Vorausgesetzt ist weiter, dass ein Einverständnis zur Publikation eingeholt werden kann.

Kontakt

Sie haben Fragen zu Digital Top 10 Deutschland? Kontaktieren Sie uns!

*(Pflichtfeld)