5. DIGITAL REAL ESTATE SUMMIT 2019

DAS GIPFELTREFFEN DER DIGITALEN IMMOBILIENWIRTSCHAFT

Dienstag, 5. März 2019, 11.00 – 18.30 h
Campussaal, Fachhochschule Nordwestschweiz, Brugg-Windisch

Eine Veranstaltung von Digital Real Estate by pom+

Premium Partner:

Credit Suisse
fsp
Garaio Rem
ISS
PSP Swiss Property
wincasa

Am Digital Real Estate Summit treffen die Digital Shapers und Shakers auf die Expertinnen und Experten der Immobilienbranche und skizzieren gemeinsam das Bild der Immobilienwelt von morgen.

Der Digital Real Estate Summit ist die Plattform für all jene, die die virtuelle Welt als Chance begreifen und neue Geschäftsmöglichkeiten erschliessen bzw. bestehende weiterentwickeln wollen. Die Veranstaltung bietet die einmalige Möglichkeit, die neuesten Resultate aus Forschung und Entwicklung kennenzulernen und deren Relevanz für das eigene Unternehmen zu überprüfen.

Referate, Leuchtturm-Projekte, Best Practices, Diskussionsrunden und eine vielfältige Ausstellung sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. Erfahren Sie mehr über die aktuellsten digitalen Entwicklungen für die Immobilienwelt und erleben Sie Roboter, fliegende Objekte, virtuelle Welten live.

Denn vieles ist machbar, wenn man die richtigen Informationen hat.

Moderation des Anlasses: Dr. Andrea Leu, Senarclens, Leu + Partner AG

ab 09.45 h Pre-Events "Explore & Experiment"
Workshops
1. Runde: 09.45 – 10.45 h /
2. Runde: 11.00 – 12.00 h
Innovation Engine - Hot Trends & Cool Start-ups
Rebekka Ruppel, pom+
Co-Moderator: Benjamin Walther, pom+
Hacking Lab
Ivan Bütler, Compass Security
Machine Learning for Commercial Real Estate
Prof. Dr. Manfred Vogel, FHNW
11.00 hAusstellungseröffnung
13.00 hDigital Top 10 & what’s next?
Dr. Peter Staub, pom+Consulting AG
13.20 hThe Future? An AI Minister to influence State Policy, Investments, Infrastructure Planning & Real Estate?
Taavi Kotka, IT-Visionär, zuvor Chief Information Officer der estnischen Regierung
14.00 hBricks and Bytes: Wie digitalisiere ich den Elefanten
Ulrich Kerber, Freudenberg
14.20 hAlways on: Real Estate Trends for the Next Generation
Martin Durchschlag, HIAG Immobilien Holding AG
14.40 hPause & Ausstellung
Parallel Sessions I
15.30 – 16.20 h
DIGITAL TOP 10 SCHWEIZ

Zwei der als Digital Top 10 prämierten Referenzprojekte, Innovativen Prozesse oder Tools werden präsentiert
BLOCKCHAIN

A Blockchain-enabled future for Architecture, Engineering and Construction
Daniel Hall / Jens Hunhevicz, ETH Zürich

Live: mit drei Klicks zum sicheren Immobilieninvestment - Blockchain machts möglich
Bastiaan Don, blockimmo
IOT & OPEN DATA

Next Generation Platform – vertikale Integration als Erfolgsfaktor
Oliver Gilbert, CEO Streamnow

Grösser Denken … Energien bündeln!
Kai Saeger, Leicom AG
MARKETS & TRENDS

PropVenture - TechCapital
Nikolas Samios, PropTech Venture

Customer Journey – Digitalisierung mit Standardisierung
Felix Craft / Roger Schlegel, SwissRe
Parallel Sessions II
16.20 – 17.00 h
DIGITAL TOP 10 SCHWEIZ

Zwei der als Digital Top 10 prämierten Referenzprojekte, Innovativen Prozesse oder Tools werden präsentiert
BIM & SECURITY

Performance powered by «digital Twin»
Matthias Wasem, Autodesk

Cybersecurity: Zwischen Mythen und Wahrheiten
Dr. Peter Heinrich, ZHAW School of Management and Law
SMART SYSTEMS

Wenn Ikarus auf KI trifft: die Digitalisierung des Kreises
Christian Tschumper, Microsoft

Energiesysteme im Quartier – oder ist KI die neue Stromquelle?
Philipp Heer, EMPA
DIGITAL PLATFORMS

KI - oder wie 1000 Bäume bei 100 Architekten 1 Baukostenschätzung bewerkstelligen
Daniel Hunziker, Kennwerte AG

Nie mehr vor verschlossenen Türen
Renato Serafini, Dormakaba
17.10 hKI: Hype und Realität – wohin steuert die – künstliche – Intelligenz
Prof. Dr. Joachim M. Buhmann, ETH Zürich
17.30 hStreetview – wo und wie bewegen wir uns 2025
18.00 hApéro riche & Ausstellung

PRE-EVENTS

In den Pre-Events können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selber aktiv werden und in die digitale Welt eintauchen. Es stehen drei Workshops zu Auswahl. Jeder Workshop wird zweimal durchgeführt.

1.  Runde 09.45 – 10.45 h
2.  Runde 11.00 – 12.00 h

(Teilnahme nur mit separater Anmeldung möglich)

Innovation Engine - Hot Trends & Cool Start-ups
Rebekka Ruppel, pom+Consulting
Benjamin Walther, pom+Consulting

PropTechs entstehen am laufenden Band. Es wird deshalb eine immer grössere Herausforderung, zu beurteilen, welche einen wirklichen Nutzen bringen und wie man sie am besten in die Unternehmensstrategie und -organisation integrieren kann. In diesem Workshop werden die Herausforderungen der Thematik diskutiert und methodisch aufgezeigt, wie man sie optimal strategisch und operativ lösen kann. Immer untermalt mit konkreten und relevanten PropTechs!

Hacking Lab
Ivan Bütler, Compass Security

Nur wer die Methoden der Hacker versteht, kann auch adäquate Gegenmassnahmen einleiten! Wechseln Sie die Seiten und erfahren Sie, wie Hacker und Cyber Kriminelle vorgehen und an beliebige Informationen herankommen. So erkennen Sie, wo die Schwachstellen Ihrer Geräte, Netze, Dienste oder Anwendungen zu lokalisieren sind.

Machine Learning for Commercial Real Estate
Prof. Dr. Manfred Vogel, FHNW

Die Schätzung von Gebäudepreisen ist manuell sehr aufwändig und wird deswegen immer häufiger maschinell getätigt. Im Workshop «Machine Learning for Commercial Real Estate» lernen die Teilnehmenden den aktuellen Stand des Machine Learnings für Immobilien-Kennwerte kennen und erfahren welche Genauigkeit damit erreicht werden kann. Basierend auf echten Gebäudedaten können sie ihre eigenen einfachen Modelle und Schätzungen erstellen und diese mit den realen Werten vergleichen

AUSSTELLER

Zahlreiche Unternehmen, Hochschulen und Forschungsinstitutionen präsentieren in der Ausstellung neue digitale Technologien und Anwendungen für die Immobilienwirtschaft.

 

 

Namhafte Partner unterstützen den Digital Real Estate.

Premium Partner

Credit Suisse

Credit Suisse Asset Management ist ein globaler Asset Manager, der im Rahmen der Sparte «International Wealth Management» der Credit Suisse tätig ist. Gestützt auf eine erstklassige institutionelle Governance sowie auf die Stabilität und das Chancenspektrum der weltweiten Marktpräsenz der Credit Suisse, bietet das Asset Management aktive und passive Lösungen für traditionelle und alternative Anlagen sowie ein herausragendes Produkt-Know-how in der Schweiz, EMEA, APAC und Amerika.

fsp Architekten ist das führende Architekturbüro der radikalen digitalen Businessumsetzung und digitalen Kette in der Schweiz. In ihren über 150 laufenden komplexen Projekten, mit über 70 Mitarbeitern an 4 Standorten, verbinden sie BIM, lean und IPD zu einem Ganzen und setzen es tagtäglich in die Realität um. Als Kernzelle von MIC.MIND.SET entwickeln sie sich zusammen mit ihrer Tochterunternehmung sattlerpartner andauernd weiter und verbinden Kollaboration, Innovation, hochwertige Ästhetik und Funktionalität zum Erfolg für den Auftraggeber. fsp. Wir bauen nicht für uns.

GARAIO REM ist der Nachfolger der bekannten Immobilien-Software REM und bietet professionelle Immobilienbewirtschaftung mit einer neuen Software-Generation. Mit der Partnerschaft am Digital Real Estate Summit 2019 unterstreichen wir unser Versprechen: GARAIO REM ist mehr als nur eine Software – GARAIO REM revolutioniert die Immobilienbranche und verändert die Interaktion zwischen den Stakeholdern.

ISS

Die Digitalisierung bietet grosses Potenzial, die Bewirtschaftung von Infrastrukturen zu optimieren. Als Branchen Leader möchten wir deshalb die Themenführerschaft im Bereich Digital Transformation übernehmen und der «Trusted Advisor» für Smart FM sein. Im Rahmen eines integralen Facility Managements bietet ISS digitale Servicekonzepte an, die durch Technologien wie IoT datenbasierte Analysen und damit eine effiziente Bewirtschaftung ermöglichen.

PSP Swiss Property ist eine führende Immobiliengesellschaft. Sie besitzt Geschäftsimmobilien in den wichtigsten Schweizer Wirtschaftsregionen. PSP Swiss Property sieht den Wandel der «digitalen Disruption» als Chance, neue Wege zu gehen und ihr Geschäftsmodell laufend zu optimieren. In Zusammenarbeit mit Open Web Technology hat PSP Swiss Property eine Cloud-basierte App entwickelt, die Informationen zu Mietanfragen bietet.

Wincasa ist der führende integrale Immobilien-Dienstleister der Schweiz. Rund 860 Spezialisten bieten ihren Kunden ein breites Dienstleistungsportfolio entlang des gesamten Lebenszyklus von Immobilien; von der Planung über den Bau und die Bewirtschaftung bis hin zur Revitalisierung und Repositionierung einer Liegenschaft. Die 1999 gegründete Aktiengesellschaft mit Hauptsitz in Winterthur ist an 27 Standorten in allen Landesteilen präsent.

Basic Partner

stream now

Starter Partner

Wissenschaftliche Partner

Netzwerkpartner

Swiss Circle

Die Konzeption des Anlasses wurde vom Digital Real Estate Think Tank begleitet.

Mitglieder:

  • Giacomo Balzarini, CEO PSP Swiss Property AG
  • Stéphane Bonvin, CEO Investis Holding SA
  • Stefan Dürig, CEO Post Immobilien
  • Balz Halter, VR-Präsident Halter Unternehmungen
  • Martin Kaleja, CEO Allianz Suisse Immobilien AG
  • Anja Meyer, CEO Smeyers AG
  • Manuel Nappo, Leiter Institute for Digital Business HWZ
  • André Nauer, CEO ISS Schweiz AG
  • Christoph Schumacher, Head of Global Real Estate at Credit Suisse Asset Management
  • Beat Schwab, VRP Zug Estates
  • Peter Staub, CEO pom+Consulting AG
  • Jürg Stöckli, CEO SBB Immobilien
  • Patrick Warnking, Country Director Google Schweiz

Datum
Dienstag, 5. März 2019, 11.00 – 18.30 h

Kosten
CHF 480.— (exkl. MwSt)

Veranstaltungsort
Fachhochschule Nordwestschweiz
Campussaal
Bahnhofstrasse 6
5210 Brugg-Windisch

Anfahrtsplan
> Anfahrtsplan Campussaal (pdf, 243 KB)

Broschüre
Download

Konzept
Dr. Andrea Leu, Senarclens, Leu + Partner AG
Heinz Specker, Specker Beratungen GmbH
Dr. Peter Staub, pom+Consulting AG

Organisation
Digital Real Estate by pom+
Maggie Winter, Projektleitung
c/o Senarclens, Leu + Partner AG
Klosbachstrasse 107
8032 Zürich
T: 043 305 05 90
E-Mail: summit@digitalrealestate.ch

Think Tank
Die Konzeption des Anlasses wurde vom Digital Real Estate Think Tank begleitet.

Prof. Dr. Joachim M. Buhmann
ETH Zürich

Joachim M. Buhmann ist Professor für Informatik an der ETH Zürich. Er studierte Physik an der TU München, forschte in Kalifornien und wirkte dann als Professor für Praktische Informatik bis 2003 in Bonn. Seine Lehre und Forschung umfasst Maschinelles Lernen in Theorie und Anwendung, insbesondere in der Medizin. Er ist Mitglied der Schweizerischen Akademie der Technischen Wissenschaften (SATW) und Forschungsrat im Schweizerischen Nationalfonds.

Prof. Dr. Joachim M. Buhmann

ETH Zürich

Keynote

  • KI: Hype und Realität – wohin steuert die – künstliche – Intelligenz
Ivan Bütler
Compass Security

Ivan Bütler ist ein anerkannter Security Experte. Er startete seine Karriere mit der Gründung der Compass Security AG, einem führenden Schweizer Unternehmen für Penetration Tests, Ethical Hacking und forensische Untersuchungen. Er ist Gründer des Hacking-Lab und unterrichtet im Bereich Cyber Security an den Hochschulen Rapperswil (HSR), Luzern (HSLU) und Zürich (HWZ). Ivan Bütler hat den Verein Swiss Cyber Storm mitgegründet und leitet auf Basis des Hacking-Lab die nationale und europäische Cyber Security Challenge.

Ivan Bütler

Compass Security

Workshop

  • Hacking Lab
Felix Craft
Swiss Re

Felix Craft ist bei Swiss Re Group Operations verantwortlich für die IT Projektimplementierung, zusammen mit den verschiedenen Group Operations Funktionen – u.a. Corporate Real Estate & Services. Ein derzeitiges «Lighthouse» Projekt, das Felix Craft leitet, ist die «Me@SwissRe» App. Diese bringt Swiss Re Mitarbeitenden ausgewählte Gebäudeservices, wie das Finden von Arbeits­kollegen und freien ThinkTanks, in einer modernen und benutzerfreundlichen Art näher.

Felix Craft

Swiss Re

Parallel Sessions

  • Markets & Trends
Bastiaan Don
blockimmo

Bastiaan Don ist Gründer und Managing Director von blockimmo. Als Vollblutunternehmer und aktiver Investor aus Oberägeri hat er in den letzten 15 Jahren mehrere Unternehmen in der IT- und Immobilienbranche gegründet, erfolgreich aufgebaut und verkauft. In seinen jüngsten Stationen war er Gründungspartner und Mitglied der Geschäftsleitung von renommierten, global tätigen, Serviced-Apartment-Firmen.

Bastiaan Don

blockimmo

Parallel Sessions

  • Blockchain
Martin Durchschlag
CEO HIAG

Martin Durchschlag ist CEO bei HIAG, die sich als Entwicklerin von Arealen und als Gestalterin neuer Orte und Städte versteht. Mit HIAG Data investiert die Gruppe selbst aktiv in digitale Infrastrukturen. Vor seiner Tätigkeit bei der HIAG war Martin Durchschlag in der strategischen Unternehmensberatung tätig. Er studierte Wirtschaftsingenieurwesen und Maschinenbau an der Technischen Universität Wien.

Martin Durchschlag

CEO HIAG

Keynote

  • Always on: Real Estate Trends for the Next Generation
Dr. Oliver T. Gilbert
CEO streamnow AG

Dr. Oliver T. Gilbert ist CEO der streamnow AG und kann auf eine langjährige Expertise als Berater und CIO bei Griesser AG, Belimed AG, Datwyler Technical Components zurückgreifen. Der diplomierte Informatiker, Betriebswirt und promovierte Wirtschaftswissenschaftler leitet an der Hochschule Luzern am Departement Informatik das CAS Cloud & Platform Manager.

Dr. Oliver T. Gilbert

CEO streamnow AG

Parallel Sessions

  • IoT & Open Data
Prof. Dr. Daniel M. Hall
ETH Zürich

Prof. Dr. Daniel M. Hall leitet den Lehrstuhl «Innovatives und Industrielles Bauen» am Departement Bau, Umwelt und Geomatik der ETH Zürich. Er hat einen PhD in Civil and Environmental Engineering (CEE) der Stanford University, ist Gründer und Organisator des Stanford Industrialized Construction Forums und war von 2013-2014 Projektmitglied und Teamleiter der Parkwood Primary School Technology Centre Renovation in Cape Town, South Africa.

Prof. Dr. Daniel M. Hall

ETH Zürich

Parallel Sessions

  • Blockchain
Philipp Heer
EMPA

Philipp Heer leitet die Empa energy ehub Gruppe und ist verantwortlich für die Konzeption, Integration und den Betrieb der flexiblen und forschungsorientierten Energiesysteme der Empa Demonstratoren NEST, move und ehub. Er erhielt einen BSc der HSLU T&A (2010) und MSc der ETH Zürich (2013) jeweils in Elektrotechnik und Kommunikationssysteme und einen MAS der ETH Zürich (2018) in Management, Technology and Economics.

Philipp Heer

EMPA

Parallel Sessions

  • Smart Systems
Dr. Peter Heinrich
ZHAW

Dr. Peter Heinrich hat Informatik an der ETH Zürich studiert und an der Universität Zürich am Institut für Informatik promoviert. Seit 2017 ist er als Dozent an der ZHAW tätig und leitet am Institut für Wirtschaftsinformatik die Fachstelle für Prozessmanagement und Informationssicherheit. Dort beschäftigt er sich mit Bedürfnissen kleiner Unternehmen in Digitalisierungs- und Sicherheitsthemen.

Dr. Peter Heinrich

ZHAW

Parallel Sessions

  • BIM & Security
Jens Hunhevicz
ETH Zürich

Jens Hunhevicz schloss 2017 an der ETH Zürich seinen Master of Science in Bauingenieurwesen ab. Nach seinem Studium sammelte er praktische Erfahrungen als Bauingenieur (Dr. Vollenweider AG & Rothpletz, Lienhart + Cie AG) und im Supply Chain Management (Hilti AG). Im Juli 2018 wechselte er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Lehrstuhl für Innovatives und Industrielles Bauen (IC) an der ETH Zürich.

Jens Hunhevicz

ETH Zürich

Parallel Sessions

  • Blockchain & Security
Daniel Hunziker
Kennwerte AG

Daniel Hunziker ist bei Kennwerte AG verantwortlich für das Business Development und unterstützt in dieser Funktion Bau- und Immobilienfachpersonen bei der Einführung und Anwendung KI basierender Baukostenschätzungen. Mit über 20 Jahren Berufserfahrung in der IT Branche realisierte er Wertschöpfungs- und Digitalisierungs-Lösungen wie z.B. holistische Systeme für das Datacenter Infrastruktur Management.

Daniel Hunziker

Kennwerte AG

Parallel Sessions

  • Smart Systems
Ulrich Kerber
CEO Freudenberg

Ulrich Kerber leitet seit 2012 die Global Real Estate der Freudenberg Gruppe und ist CEO der Freudenberg Real Estate GmbH. Er verfügt über 25 Jahre Berufserfahrung in der Bau- und Immobilienbranche im nationalen und internationalen Umfeld. Nach seinen ersten Aufgaben im schlüsselfertigen Hochbau und der Projektentwicklung, wechselte er 2001 in den Bereich Corporate Real Estate und war in verschiedenen leitenden Funktionen bei Siemens, Beiersdorf und Vodafone tätig.

Ulrich Kerber

CEO Freudenberg

Keynote

  • Bricks and Bytes: Wie digitalisiere ich den Elefanten
Taavi Kotka
CIO Government of Estonia

Taavi Kotka war Geschäftsführer des grössten Software­entwicklungs­unternehmens im Baltikum. Als Ingenieur war er der Kopf hinter vielen innovativen Initiativen des estnischen E-Governments wie E-Residency, der No-Legacy-Politik und der Mehrwertsteuerbetrugserkennung. Taavi Kotka ist heute im Privatsektor tätig, unterstützt Start-ups bei der Entwicklung und berät Unternehmen und Regierungen bei der digitalen Transformation.

Taavi Kotka

CIO Government of Estonia

Keynote

  • The Future? An AI Minister to influence State Policy, Investments, Infrastructure Planning & Real Estate?
Dr. Andrea Leu
Senarclens, Leu + Partner AG

Dr. Andrea Leu kam nach dem Studium der Politologie und Kommunikationswissenschaften zur Agentur Senarclens, Leu + Partner AG, deren Leitung sie 2003 übernahm. Sie berät Unternehmen und Institutionen in den Bereichen Kommunikation und Unternehmensentwicklung, konzipiert und realisiert Nachwuchsförderungsprojekte und leitet Forschungsprojekte in den Bereichen Bildung und Arbeitsmarkt und ist Autorin diverser Forschungspublikationen.

Dr. Andrea Leu

Senarclens, Leu + Partner AG

Moderation des Anlasses

Rebekka Ruppel
pom+Consulting AG

Rebekka Ruppel, M.Sc. ETH Bauingenieurwesen, ist Leiterin des deutschen Standorts der pom+Consulting AG, einem führenden Schweizer Beratungsunternehmen im Bereich Immobilien & Infrastruktur. In ihrem Spezialgebiet «Digitalisierung in der Immobilienbranche» führt sie gezielte Trend- und Technologie­scoutings durch und unterstützt Unternehmen bei der Erarbeitung von Digitalisierungsstrategien und Operating Models.

Rebekka Ruppel

pom+Consulting AG

Workshop

  • Innovation Engine - Hot Trends & Cool Start Ups
Kai Saeger
Leicom AG

Kai Saeger ist seit 2,5 Jahren bei Leicom AG tätig. Dort ist er für die Markt- und Projektabwicklung digitaler Infrastrukturen verantwortlich. Davor war er Managing Director bei der Norma Group / Connectors Verbindungstechnik AG und Sales Director bei diversen Schweizer Technologie Unternehmen. Ursprünglich studierte Kai Saeger Jura und Betriebswirtschaft an der renommierten Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Kai Saeger

Leicom AG

Parallel Sessions

  • IoT & Open Data
Nikolas Samios
PropTech1 Ventures

Nikolas Samios ist Managing Partner von PropTech1 Ventures, Deutschlands erstem auf europäische PropTech-Start-ups spezialisierten Venture-Capital-Fonds, und der COOPERATIVA Venture Group, einer 360°-VC-Plattform. In dieser Rolle hat er an unzähligen Transaktionen auf beiden Seiten des Verhandlungstisches teilgenommen und ist mit Publikationen wie dem Fachbuch DEALTERMS.VC ausgewiesener VC-Experte.

Nikolas Samios

PropTech1 Ventures

Parallel Sessions

  • Markets & Trends
Roger Schlegel
Swiss Re

Roger Schlegel ist bei Corporate Real Estate & Services Swiss Re verantwortlich für die Region Zürich, wo ca. 4000 Mitarbeitende ihren Arbeitsplatz haben. In den letzten 18 Jahren war er für die ZKB sowie SIX in ähnlichen Rollen tätig. Roger Schlegel weiss was es heisst, Services zu standardisieren und anschliessend zusammen mit der IT digitale Lösungen zu entwickeln und einzuführen.

Roger Schlegel

Swiss Re

Parallel Sessions

  • Markets & Trends
Renato Serafini
Dormakaba

Renato Serafini ist für die weltweite Geschäftsentwicklung innovativer Zutrittslösungen (ACaaS – Access Control as a Service) bei der dormakaba Gruppe zuständig. Zuvor war er international tätig bei Mettler-Toledo, Siemens Building Technologies, Ferag und Tracopower. Nach einer technischen Grundausbildung absolvierte er diverse Weiterbildungen u. a. MSc in Marketing und MSc in Business Administration.

Renato Serafini

Dormakaba

Parallel Sessions

  • Digital Platforms
Dr. Peter Staub
CEO pom+Consulting AG

Dr. Peter Staub ist Geschäftsführer und Gründer der pom+ Consulting AG. Zusammen mit der ETH Zürich, der Universität St. Gallen, der Hochschule für Wirtschaft Zürich sowie weiteren Forschungspartnern im In-und Ausland evaluiert er aktuelle Trends und Technologien und entwickelt daraus neue Geschäftsmodelle für die Immobilienwirtschaft. Er unterstützt namhafte Unternehmen mit innovativen Lösungen auf dem Weg ins digitale Zeitalter.

Dr. Peter Staub

CEO pom+Consulting AG

Sessions:

  • Digital Top 10 & what’s next?
Christian Tschumper
Microsoft

Christian Tschumper ist seit knapp 20 Jahren bei internationalen Technologiekonzernen mit deren Enterprise Kunden engagiert. Als Wirtschaftsinformatiker mit einem Master in Business Consulting hatte er verschiedene Rollen in der Beratung, Projektleitung, dem Verkauf und im Management inne. Heute leitet er bei Microsoft u.a. den Vertrieb für die Bau- und Immobilienbranche in der Schweiz.

Christian Tschumper

Microsoft

Parallel Sessions

  • Smart Systems
Prof. Dr. Manfred Vogel
FHNW

Prof. Dr. Manfred Vogel ist Elektroingenieur, Mathematiker und promovierter Physiker. Er ist Professor für Mathematik und Informatik an der FHNW, Gründer und Leiter des Instituts für 4D Technologien, Leiter des Studiengangs Informatik und aktuell Leiter des Studiengangs Master of Science in Engineering (MSE). In seiner Forschungstätigkeit beschäftigt er sich mit Machine Learning, Optimierungsmethoden und Natural Language Processing.

Prof. Dr. Manfred Vogel

FHNW

Workshop

  • Machine Learning for Commercial Real Estate
Matthias Wasem
Autodesk

Matthias ist Strategic Account Executive in der Region DACH bei der Firma Autodesk. In seiner Verantwortung für die Geschäftsbeziehung für Immobilienbewirtschafter, Bauherren, Bauunternehmen und Planern hilft er den Kunden, die Chancen der Digitalisierung im Bauwesen zu nutzen, neue Geschäftsfelder zu erschliessen sowie Geschäftsprozesse und Arten der Zusammenarbeit signifikant zu beschleunigen.

Matthias Wasem

Autodesk

Parallel Sessions

  • BIM & Security

4. Digital Real Estate Summit 2018

Dienstag, 06. März 2018, 11.00 – 18.30 h
Campussaal FHNW Brugg Windisch
Das Gipfeltreffen der digitalen Immobilienwirtschaft

Der Digital Real Estate Summit ist DIE Plattform für alle Akteure der Immobilienwirtschaft, die die digitale Welt als Chance begreifen und neue Geschäftsmöglichkeiten erschliessen bzw. bestehende weiterentwickeln wollen.

>

3. Digital Real Estate Summit 2017

Dienstag, 28. Februar 2017, 12.00 – 18.30 h
Campussaal FHNW Brugg Windisch
Das Gipfeltreffen der digitalen Immobilienwirtschaft

Was bedeutet die Digitalisierung konkret für die Immobilienwelt? Welche Veränderungen sind schon vollzogen, welche kommen noch und welche sind ein Muss für alle, die in Zukunft Erfolg haben wollen?

>

2. Digital Real Estate Summit 2016

Campussaal FHNW Brugg Windisch
Dienstag, 1. März 2016, 12.00 – 18.30 h
Das Gipfeltreffen der digitalen Taktgeber

Den rund 380 Teilnehmenden gefiel der Mix zwischen Inputreferaten, Ausstellungsbesuchen und Parallel Sessions. Insgesamt war es eine abwechslungsreiche Veranstaltung mit vielen wichtigen Inputs für die Lösungen von morgen.

>