6. DIGITAL REAL ESTATE SUMMIT 2020

DAS GIPFELTREFFEN DER DIGITALEN IMMOBILIENWIRTSCHAFT

Dienstag, 3. März 2020, 11.00 – 18.30 h
Campussaal, Fachhochschule Nordwestschweiz, Brugg-Windisch

Eine Veranstaltung von Digital Real Estate by pom+

Premium Partner:

DRES20_Premium_logo_bkw
BuildingMinds-logo-normal
Garaio Rem
ISS
PSP Swiss Property
DRES20_Premium_Logo_tend

Welches sind die neuesten Digital Real Estate Trends? In welche Richtung bewegt sich die Branche? Was geht schon und was kommt noch? Wer sind die Hauptakteure und wer hat die besten Lösungen? Diese und noch viele andere Fragen werden am 6. Digital Real Estate Summit diskutiert und beantwortet. 

Die Veranstaltung ist das jährliche Highlight und die grösste Plattform der Immobilienbranche. Die verschiedensten Akteure treffen dort aufeinander und tauschen sich aus. Die Veranstaltung bietet den Gästen die Möglichkeit, neueste Markt- und Technologieentwicklungen kennen zu lernen und zu prüfen, welche Relevanz diese für das eigene Unternehmen haben.

Moderation des Anlasses: Dr. Andrea Leu, Senarclens, Leu + Partner AG

09.45 - 12:00 h Pre-Events "Explore & Experiment"
Themen: "Innovation Engine - Hot Trends & Cool Start Ups", "Life Cycle Data Management" & "Machine Learning for Commercial Real Estate"
11.00 hAusstellungseröffnung
13.00 hDigital Real Estate - Trends & Facts
Dr. Peter Staub, pom+Consulting AG
13.10 hFuture Real Estate – was geht und was nicht?
Christoph Keese, Journalist und Jens Müller, BuildingMinds im Gespräch
13.40 hHarder, better, faster, stronger – das Potential digitaler Netzwerke und effizienter Zusammenarbeitsmodelle
Anna von Sydow, Halter Gesamtleistungen
14.00 hDigitalization and the consumer
Andrew Price, ISS Group
14.40 hPause & Ausstellung
Parallel Sessions I
15.30 – 16.10 h
DIGITAL TOP 10 SCHWEIZ

Zwei der als Digital Top 10 prämierten Referenzprojekte, Innovativen Prozesse oder Tools werden präsentiert:

FOX
Hoffmann-La Roche AG

Intelligente Eigenverbrauchs-Energielösung
Smart Energy Link (SEL)
ECO SYSTEMS

Hype Digitalstrategie? Nicht nur die Big Players im Immobilienmarkt sind gefordert
Thomas Brassel, Tuwag / Philipp Büchi, AWK Group AG

Ökosystem Mieten, Kaufen Wohnen: Win-Win für alle Akteure oder tatsächlich das neue Monopol in der Branche?
David Brodbeck, GARAIO REM AG / Dr. Andreas Brülhart, Mobiliar
PRODUCTS & TECHNOLOGY

From Bits to Bricks: the digital process chain
Prof. Benjamin Dillenburger, ETH Zürich

Sind Ihnen Betriebskosten ein Dorn im Auge?
Andres Stierli, Tend / Andreas Horni, Mivune
DATA & STANDARDS

Next Level Real Estate Management - The Common Data Model
Tobias Decker, BuildingMInds / Dr. Peter Staub, pom+

The Anatonomy of Real Estate for the Digital World
Andrew Knight, RICS
Parallel Sessions II
16.20 – 17.00 h
DIGITAL TOP 10 SCHWEIZ

Zwei der als Digital Top 10 prämierten Referenzprojekte, Innovativen Prozesse oder Tools werden präsentiert:

Lotti, die BIM-Kuh
Berner Fachhochschule

CO2-Absenkpfadfinder
BS2 AG
SMART HOME

Ecosystem für erfolgreiches Smart Living
Ivo Bracher, bonainvest Holding AG

Smart Future – Smart Buildings
Martin Vontobel, ABB
MARKET & TRENDS

Fast Forward - Digital Real Estate in China
Lina Yu, BuildingMinds

European PropTech Future Trends
Nikolas Samios, PropTech Venture

SMART ENERGY

Smart Energy: Microgrids als Chance für die Wohnungswirtschaft
Markus Eberhard, BKW

Maximized Building Efficiency
Reiner Hoffmann, Schneider Electric Schweiz AG
17.10 hDie 3 wichtigsten Eigenschaften des neuen Internets: Sicherheit, Sicherheit, Sicherheit
Prof. Adrian Perrig, ETH Zürich
17.30 hDas vertikale Bauen in der Zeitachse
Dr. Maja Hartmann, UVEK
18.00 hApéro riche & Ausstellung

PRE-EVENTS

In den Pre-Events können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selber aktiv werden und in die digitale Welt eintauchen. Es stehen drei Workshops zu Auswahl. Jeder Workshop wird zweimal durchgeführt.

1.  Runde 09.45 – 10.45 h
2.  Runde 11.00 – 12.00 h

(Teilnahme nur mit separater Anmeldung möglich)

AUSSTELLER

Zahlreiche Unternehmen, Hochschulen und Forschungsinstitutionen präsentieren in der Ausstellung neue digitale Technologien und Anwendungen für die Immobilienwirtschaft.

 

Tagungsgebühr: CHF 480 exkl. MWSt

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Sollten Sie nicht am Anlass teilnehmen und auch keine Stellvertretung delegieren können, ist eine schriftliche Abmeldung bis spätestens 25. Februar 2020 möglich. Bei einer Abmeldung nach dem 25. Februar 2020 wird Ihnen die halbe, am Veranstaltungstag selber, oder bei Nichterscheinen die gesamte Tagungsgebühr in Rechnung gestellt.

Pre-Event "Explore & Experiment"

Ich nehme am Pre-Event teil und wähle folgenden Workshop:
(Achtung: Teilnahme nur mit Anmeldebestätigung möglich)

Workshop:

Innovation Engine - Hot Trends & Cool Start-upsLife Cycle Data ManagementMachine Learning for Commercial Real EstateKeinen

Runde:

Aus Platzgründen ist die Anmeldung für nur einen Workshop möglich. Bitte unbedingt die gewünschte Runde (Zeit) angeben.

1. Runde 09.45 – 10.45 h2. Runde 11.00 – 12.00 h

Runde:

Aus Platzgründen ist die Anmeldung für nur einen Workshop möglich. Bitte unbedingt die gewünschte Runde (Zeit) angeben.

1. Runde 09.45 – 10.45 h

Die 2. Runde 11.00 – 12.00 h ist bereits ausgebucht.

Runde:

Aus Platzgründen ist die Anmeldung für nur einen Workshop möglich. Bitte unbedingt die gewünschte Runde (Zeit) angeben.

Die 1. Runde 09.45 – 10.45 h ist bereits ausgebucht.

2. Runde 11.00 – 12.00 h

Parallel Sessions

Das Programm sieht die Teilnahme an zwei Parallel Sessions vor. Bitte teilen Sie uns mit, in welcher Parallel Session Sie am liebsten dabei sein würden. Wir werden dies berücksichtigen, können eine Teilnahme in der gewünschten Session aber nicht garantieren:

Parallel Sessions I – 15.30 h-16.10 h:

Digital Top 10 SchweizEco SystemsProducts & TechnologyData & Standards

Parallel Sessions II – 16.20 h-17.00 h:

Digital Top 10 SchweizSmart HomeMarkets & TrendsSmart Energy

*(Pflichtfeld)

Namhafte Partner unterstützen den Digital Real Estate.

Premium Partner

Die BKW Gruppe plant, baut und betreibt Energieproduktions- und Versorgungsinfrastrukturen für Unternehmen, Private sowie die öffentliche Hand und bietet digitale Geschäftsmodelle für erneuerbare Energien. Ihr Portfolio reicht von der Planung und Beratung im Engineering für Energie-, Infrastruktur- und Umweltprojekte über integrierte Angebote im Bereich der Gebäudetechnik bis zum Bau, Service und Unterhalt von Energie-, Telekommunikations-, Verkehrs-, und Wassernetzen.

BuildingMinds transformiert die Welt des Gebäudemanagements. Datendemokratisierung durch ein Common Data Model, der Einsatz einer integrierten Cloud-Plattform und von KI sorgen für eine intelligente Portfoliosteuerung, die allen Beteiligten beispiellose Transparenz bietet. Wir nutzen dabei das Beste aus zwei Welten: die Domain-Kompetenz von Schindler und die Cloud-Kompetenz von Microsoft.

Das Team der GARAIO REM AG ist seit über 15 Jahren zuverlässiger Technologiepartner der Schweizer Immobilienbranche. Als Nachfolger der etablierten Bewirtschaftungssoftware REM hat das Unternehmen im Jahr 2016 mit GARAIO REM die modernste Immobilienverwaltungssoftware auf den Markt gebracht. Heute werden mit den Produkten aus dem Hause der GARAIO REM AG mehr als eine Million Mietobjekte in der Schweiz verwaltet.

Am Digital Real Estate Summit 2020 vernetzen wir uns mit den wichtigsten Akteuren der Branche und unterstreichen damit unser Versprechen: Entlang der Wertschöpfung vom Eigentümer über die Bewirtschaftung bis zum Mieter wollen wir unseren Kunden durchgängige Prozesse ohne Medienbruch bieten.

ISS

Die Digitalisierung bietet grosses Potenzial, die Bewirtschaftung von Infrastrukturen zu optimieren. Als Branchen-Leader möchten wir deshalb die Themenführerschaft im Bereich Digital Transformation übernehmen und der «Trusted Advisor» für Smart FM sein. Im Rahmen eines integralen Facility Managements bietet ISS digitale Servicekonzepte an, die durch Technologien wie IoT datenbasierte Analysen und damit eine effiziente Bewirtschaftung ermöglichen.

PSP Swiss Property ist eine führende Immobiliengesellschaft. PSP Swiss Property digitalisiert und transformiert ihre Arbeitsweise, Kommunikation und Liegenschaften, indem sie gezielt innovative Tools einsetzt. Der Komplexität begegnen wir mit interdisziplinären Teams. Im Zentrum stehen dabei das Wohl für unsere Mitarbeitenden, Mieter, Shareholder und die nachhaltige Entwicklung unserer Liegenschaften und deren Umgebung.

Tend steht für intelligente Immobiliendienstleistungen, die unternehmerisch, vorausschauend und authentisch umgesetzt werden. Die Expertise reicht von der Betriebsplanung und -optimierung über die Gebäudetechnik- und Energieberatung bis zu konzeptionellen und operativen Vermietungs- und Verkaufsleistungen. Durch die Sicherung der Erträge und Senkung der Betriebskosten schafft Tend wertvollere Immobilien.

Basic Partner

Starter Partner

Wissenschaftliche Partner

Netzwerkpartner

Die Konzeption des Anlasses wurde vom Digital Real Estate Think Tank begleitet.

Mitglieder:

  • Giacomo Balzarini, CEO PSP Swiss Property AG
  • Stéphane Bonvin, CEO Investis Holding SA
  • Stefan Dürig, CEO Post Immobilien
  • Balz Halter, VR-Präsident Halter Unternehmungen
  • Martin Kaleja, CEO Allianz Suisse Immobilien AG
  • Anja Meyer, CEO Smeyers AG
  • Manuel Nappo, Leiter Institute for Digital Business HWZ
  • André Nauer, CEO ISS Schweiz AG
  • Christoph Schumacher, Head of Global Real Estate at Credit Suisse Asset Management
  • Beat Schwab, VRP Zug Estates
  • Peter Staub, CEO pom+Consulting AG
  • Jürg Stöckli, CEO SBB Immobilien
  • Patrick Warnking, Country Director Google Schweiz

Datum
Dienstag, 3. März 2020, 11.00 – 18.30 h

Kosten
CHF 480.— (exkl. MwSt)

Veranstaltungsort
Fachhochschule Nordwestschweiz
Campussaal
Bahnhofstrasse 6
5210 Brugg-Windisch

Anfahrtsplan
> Anfahrtsplan Campussaal (pdf, 243 KB)

Broschüre
Download

Konzept
Dr. Andrea Leu, Senarclens, Leu + Partner AG
Heinz Specker, Specker Beratungen GmbH
Dr. Peter Staub, pom+Consulting AG

Organisation
Digital Real Estate by pom+
Maggie Winter, Projektleitung
c/o Senarclens, Leu + Partner AG
Klosbachstrasse 107
8032 Zürich
T: 043 305 05 90
E-Mail: summit@digitalrealestate.ch

Think Tank
Die Konzeption des Anlasses wurde vom Digital Real Estate Think Tank begleitet.

Ivo Bracher
bonainvest Holding AG

Ivo Bracher ist Vorsitzender der Geschäftsleitung und Präsident des Verwaltungsrats der bonainvest Holding AG. Er ist seit über 30 Jahren selbstständig erwerbstätiger Berater und Wirtschaftsanwalt und war Gründer und Geschäftsführer mehrerer Firmen, spezialisiert auf Konzepte und deren Umsetzung mit einem Schwergewicht im Alters- und Immobilienbereich.

Ivo Bracher

bonainvest Holding AG

Parallel Sessions

  • Smart Home
Thomas Brassel
Tuwag Immobilien AG

Nach dem Wirtschaftsstudium (Uni Zürich) arbeitete Thomas Brassel in diversen Marketing- und Verkaufsfunktionen in der Konsumgüterindustrie. Im Jahre 2006 wechselte er in die Immobilienbranche und schloss 2017 die Ausbildung zum eidg. dipl. Immobilientreuhänder ab. Bei der Tuwag Immobilien AG ist er als Leiter Bewirtschaftung und stellvertretender Geschäftsführer Projektleiter Digitalisierung.

Thomas Brassel

Tuwag Immobilien AG

Parallel Sessions

  • Eco Systems
David Brodbeck
CEO GARAIO REM AG

David Brodbeck holte sich die Basis seines Technologie-Wissens im Volvo-Konzern sowie als Mitgründer des IT-Outsourcers in4U AG. Anschliessend war er während 17 Jahren CEO der GARAIO AG und ist seit der Gründung der GARAIO REM AG 2019 deren CEO. David Brodbeck hat die Digitalisierung in der Immobilienbranche mitgeprägt und unterstützt heute zusammen mit dem GARAIO REM Team Firmen auf dem Weg zu effizienten, digitalen Prozessen.

David Brodbeck

CEO GARAIO REM AG

Parallel Sessions

  • Eco Systems
Dr. Andreas Brülhart
Direktor Ökosysteme und Innovation, Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft AG

Andreas Brülhart ist Direktor für den Bereich "Ökosysteme und Innovation" bei der Mobiliar. Neben klassischen Innovationstätigkeiten zeichnet er für die strategische Weiterentwicklung in den beiden Ökosystemen "KMU Services" und "Mieten Kaufen Wohnen" verantwortlich. Andreas Brülhart hat sich auf Innovation und Strategieentwicklung spezialisiert und verfügt über praktische Erfahrung als Unternehmer und Berater.

Dr. Andreas Brülhart

Direktor Ökosysteme und Innovation, Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft AG

Parallel Sessions

  • Eco Systems
Philipp Büchi
AWK Group AG

Philipp Büchi, MSc ETH MTEC, ist Senior Manager und Leiter des Bereichs Immobilien bei AWK. Fragestellungen wie die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Immobilienwesen oder den optimalen Einsatz von integralen Informations- und Kommunikationssystemen (IT, Leittechnik sowie IoT) zur Bewältigung der steigenden Anforderungen im Betrieb und der Bewirtschaftung beschäftigen ihn täglich.

Philipp Büchi

AWK Group AG

Parallel Sessions

  • Eco Systems
Markus Eberhard
BKW

Markus Eberhard ist in der BKW, dem führenden Energieunternehmen der Schweiz verantwortlich für das Portfolio der Digital und Smart Energy Services und die Digitalisierung der Kundeninteraktion. Er ist zudem Verwaltungsrat der engytec AG. Zuvor war er in der Swisscom Gruppe verantwortlich für die Digitalisierung der Kundeninteraktion sowie Mitglied der Geschäftsleitung der Swisscom Digital Technology AG.

Markus Eberhard

BKW

Parallel Sessions

  • Smart Energy
Dominik Frefel
FHNW

Dominik Frefel studierte Informatik an der FHNW und fokussierte sich in seinem Master auf Machine Learning und Natural Language Processing. Seither arbeitet er an der FHNW für das Institut für Data Science als Wissenschaftlicher Mitarbeiter. Er beschäftigt sich hauptsächlich mit Projekten zur Schätzung von Immobilienpreisen anhand von strukturierten Daten und Bildern.

Dominik Frefel

FHNW

Workshopleiter

Dr. Maja Hartmann
UVEK

Dr. Maja Hartmann ist ursprünglich Elektro-Ingeneurin HTL. Sie ist seit 2003 beim Bund (UVEK) tätig und konzentriert ihre Forschungstätigkeit auf den Bereich der Energie-Effizienz von Gebäudehüllen.

Dr. Maja Hartmann

UVEK

Keynote

  • Das vertikale Bauen in der Zeitachse
Reiner Hoffmann
Sales Director Buildings Schneider Electric (Schweiz) AG und Feller AG

Reiner Hoffmann ist Sales Director bei Feller und Schneider Electric Buildings. Nach seinem Studium als Elektroingenieur hat er verschiedene Positionen im Product Management und Vertrieb von renommierten Technologiekonzernen durchlaufen. Er ist ein ausgewiesener Experte für die Bereiche Energiemanagement und Gebäudeautomatisierung. Reiner Hoffmann lebt seit über 20 Jahren in der Schweiz, ist verheiratet und hat eine Tochter.

Reiner Hoffmann

Sales Director Buildings Schneider Electric (Schweiz) AG und Feller AG

Keynote

  • Digitalization and the consumer
Dr. Andreas Horni
mivune AG

Andreas Horni ist erfahrener Produktmanager, Software-Ingenieur und Data Scientist (ETH Zürich, Immopac AG und Co-Founder der Boonea AG). Seit 2018 agiert er als Head of Product bei der mivune AG, wo er mitunter die mivune Building Cloud lancierte.

Dr. Andreas Horni

mivune AG

Keynote

  • Sind Ihnen Betriebskosten ein Dorn im Auge?
Alar Jost
pom+Consulting AG

Alar Jost ist Leiter des pom+BIM-Teams. Zuvor war er als Head of BIM bei Implenia Schweiz AG tätig. Er ist ausgewiesener Experte im BIM und Life Cycle Data Management sowie Vorstand bei Bauen digital Schweiz und Vice Chair bei buildingSMART Switzerland. Aus der Mitwirkung in Grossprojekten wie «The World Dubai» 2006 verfügt er über vielfältige und langjährige Erfahrungen in der digital integrierten Planung und Realisierung sowie dem Betrieb.

Alar Jost

pom+Consulting AG

Workshop

  • Life Cycle Data Management
Christoph Keese
CEO Axel Springer hy

Christoph Keese ist CEO von Axel Springer hy, einer der bekanntesten Vordenker des digitalen Wandels in Deutschland und Autor mehrerer Bestseller („Silicon Valley“, „Silicon Germany“ und „Disrupt Yourself“). Als Chefredakteur und Manager trug er massgeblich zur digitalen Transformation der Axel Springer SE bei, die heute 87 Prozent seiner operativen Gewinne aus dem Digitalgeschäft erzielt.

Christoph Keese

CEO Axel Springer hy

Keynote

  • Future Real Estate – was geht und was nicht?
Andrew Knight
RICS

Andrew Knight ist seit mehr als acht Jahren für RICS tätig. Vor seiner Rolle als International Data Standards Director hat er die Beziehungen der RICS zur Finanzwelt verwaltet. In seiner derzeitigen Funktion ist Andrew Knight für die Entwicklung und Annahme der neuen Datenstandards der RICS in den Bereichen Bewertung, Immobilienmessung, Baukosten und Grundbuch/Kataster verantwortlich.

Andrew Knight

RICS

Parallel Sessions

  • The Anatonomy of Real Estate for the Digital World
     
Dr. Andrea Leu
Senarclens, Leu + Partner AG

Dr. Andrea Leu kam nach dem Studium der Politologie und Kommunikationswissenschaften zur Agentur Senarclens, Leu + Partner AG, deren Leitung sie 2003 übernahm. Sie berät Unternehmen und Institutionen in den Bereichen Kommunikation und Unternehmensentwicklung, konzipiert und realisiert Nachwuchsförderungsprojekte und leitet Forschungsprojekte in den Bereichen Bildung und Arbeitsmarkt und ist Autorin diverser Forschungspublikationen.

Dr. Andrea Leu

Senarclens, Leu + Partner AG

Moderation des Anlasses

Jens Müller
COO BuildingMinds

Als COO und Sprecher der Geschäftsführung von BuildingMinds beaufsichtigt Jens Müller das Tagesgeschäft und die Arbeit der leitenden Angestellten. Vor seiner Tätigkeit bei BuildingMinds war Jens Müller u.a. als Vice President CorpDev & Innovation für das IoT-Startup relayr und als Senior Manager in verschiedenen Bereichen für den Technologiekonzern Cisco tätig.

Jens Müller

COO BuildingMinds

Keynote

  • Future Real Estate – was geht und was nicht?
Ivo Nussbaumer
FHNW

Ivo Nussbaumer absolvierte den Bachelor in Informatik an der FHNW und den Master in Informatik an der ETH. In seiner Master-Thesis fokussierte er sich, in Zusammenarbeit mit Disney Research, auf Recommender Systeme für Filme. Seit seiner Rückkehr zur FHNW arbeitete er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Data Science an diversen Machine Learning Projekten, wie zum Beispiel an der Klassifikation von Immobilien-Bildern.

Ivo Nussbaumer

FHNW

Workshopleiter

Prof. Dr. Adrian Perrig
ETH Zürich

Prof. Dr. Adrian Perrig arbeitet am Informatikdepartement der ETH Zürich, wo erdie Netzwerksicherheitsgruppe leitet. Von 2002 bis 2012 war er Professor für Informatik an der Carnegie Mellon University, wo er von 2007 bis 2012 als co-Direktor Carnegie Mellon's CyLab leitete. Perrig’s Forschung befasst sich mit dem Aufbau sicherer Systeme - insbesondere arbeitet seine Gruppe an der SCION sicheren Internet Architektur.

Prof. Dr. Adrian Perrig

ETH Zürich

Keynote

  • Die 3 wichtigsten Eigenschaften des neuen Internets: Sicherheit, Sicherheit, Sicherheit
Andrew Price
CCO, ISS Group

Andrew Price ist seit 2015 bei ISS als Group CCO tätig. Er zeichnet sich für die Strategie, Marketing, Kommunikation und Geschäftsentwicklung verantwortlich. 1995 stiess Andrew Price als Commercial Director Healthcare zu ISS UK. 2008 wurde er zum COO und 2011 zum Head of Global Corporate Clients auf Konzernstufe ernannt. Andrew Price hält einen Bachelor of Arts in Modern Language & Economics.

Andrew Price

CCO, ISS Group

Keynote

  • Digitalization and the consumer
Rebekka Ruppel
pom+Consulting AG

Rebekka Ruppel, M.Sc. ETH Bauingenieurwesen, ist Leiterin des deutschen Standorts der pom+Consulting AG, einem führenden Schweizer Beratungsunternehmen im Bereich Immobilien & Infrastruktur. In ihrem Spezialgebiet «Digitalisierung in der Immobilienbranche» führt sie gezielte Trend- und Technologie­scoutings durch und unterstützt Unternehmen bei der Erarbeitung von Digitalisierungsstrategien und Operating Models.

Rebekka Ruppel

pom+Consulting AG

Workshop

  • Innovation Engine - Hot Trends & Cool Start Ups
Dr. Peter Staub
CEO pom+Consulting AG

Dr. Peter Staub ist Geschäftsführer und Gründer der pom+ Consulting AG. Zusammen mit der ETH Zürich, der Universität St. Gallen, der Hochschule für Wirtschaft Zürich sowie weiteren Forschungspartnern im In-und Ausland evaluiert er aktuelle Trends und Technologien und entwickelt daraus neue Geschäftsmodelle für die Immobilienwirtschaft. Er unterstützt namhafte Unternehmen mit innovativen Lösungen auf dem Weg ins digitale Zeitalter.

Dr. Peter Staub

CEO pom+Consulting AG

Sessions:

  • Digital Real Estate – Trends & Facts
Andres Stierli
Tend AG

Andres Stierli ist Facility Management-Experte mit Leib und Seele und war unter anderem bereits bei Migros und Globus für Gebäudetechnik und -management verantwortlich. Vor neun Jahren gab er seinen Eintritt bei Halter als Mitglied der Geschäftsleitung der Business Unit Immobiliendienstleistungen und hat jüngst die Neupositionierung von Halter Immobilien AG zu Tend AG mitgestaltet.

Andres Stierli

Tend AG

Keynote

  • Sind Ihnen Betriebskosten ein Dorn im Auge?
Anna von Sydow
Halter Gesamtleistungen

Als studierte Bauingenieurin verfügt Anna von Sydow über 14 Jahre Erfahrung in der Planung und Ausführung von Bauprojekten und stiess vor vier Jahren zur Halter AG. Seit 2017 verantwortet sie den Bereich Engineering, der die Inhouse-Kompetenzen Haustechnik, Hoch-Tiefbau sowie Digitales Planen und Bauen vereint und ist heute zuständig für die Umsetzung Digitalisierung/BIM bei der Halter Gesamtleistungen.

Anna von Sydow

Halter Gesamtleistungen

Keynote

  • Harder, better, faster, stronger – das Potential digitaler Netzwerke und effizienter Zusammenarbeitsmodelle
Martin Vontobel
ABB

Martin Vontobel ist Marketing- und Vertriebsexperte für Elektrotechnik und Gebäudeautomation. Er hat über 20 Jahre Erfahrung in Portfolio Management, internationalem Business Development und Key Account Management sowie in Projekt Management und Engineering. Davor war er für Siemens Building Technologies und Schneider Electric international tätig. Martin Vontobel studierte Energie- und Elektrotechnik und verfügt über einen MBA-Abschluss der University of Edinburgh/UK.

Martin Vontobel

ABB

Parallel Sessions

  • Smart Home

5. Digital Real Estate Summit 2019

Dienstag, 05. März 2019, 11.00 – 18.30 h
Campussaal FHNW Brugg Windisch
Das Gipfeltreffen der digitalen Immobilienwirtschaft

Referate, Leuchtturm-Projekte, Best Practices, Diskussionsrunden und eine vielfältige Ausstellung sorgten für ein abwechslungsreiches Programm.

>

4. Digital Real Estate Summit 2018

Dienstag, 06. März 2018, 11.00 – 18.30 h
Campussaal FHNW Brugg Windisch
Das Gipfeltreffen der digitalen Immobilienwirtschaft

Der Digital Real Estate Summit ist DIE Plattform für alle Akteure der Immobilienwirtschaft, die die digitale Welt als Chance begreifen und neue Geschäftsmöglichkeiten erschliessen bzw. bestehende weiterentwickeln wollen.

>

3. Digital Real Estate Summit 2017

Dienstag, 28. Februar 2017, 12.00 – 18.30 h
Campussaal FHNW Brugg Windisch
Das Gipfeltreffen der digitalen Immobilienwirtschaft

Was bedeutet die Digitalisierung konkret für die Immobilienwelt? Welche Veränderungen sind schon vollzogen, welche kommen noch und welche sind ein Muss für alle, die in Zukunft Erfolg haben wollen?

>

2. Digital Real Estate Summit 2016

Campussaal FHNW Brugg Windisch
Dienstag, 1. März 2016, 12.00 – 18.30 h
Das Gipfeltreffen der digitalen Taktgeber

Den rund 380 Teilnehmenden gefiel der Mix zwischen Inputreferaten, Ausstellungsbesuchen und Parallel Sessions. Insgesamt war es eine abwechslungsreiche Veranstaltung mit vielen wichtigen Inputs für die Lösungen von morgen.

>

1. Digital Real Estate Summit 2015 – Digitale Technologien verändern die Immobilienwirtschaft

Dienstag, 10. März 2015
Eine Veranstaltung von pom+, homegate.ch und gawlitta.com

Welche Technologien oder Applikationen werden sich durchsetzen? Welche neuen Geschäftsmodelle entstehen? In der Immobilienbranche ist eine grosse Verunsicherung spürbar.

>