Maximilian Vomhof

Maximilian Vomhof

Maximilian Vomhof ist Head of Products & Business Development beim Start Up vyzn und Präsident der Initiative opensource.construction. Als Architekt mit Erfahrung aus der akademischen Forschung, der Planung und Ausführung von Bauprojekten sowie der Softwareentwicklung vernetzt er Stakeholder und baut so Brücken für eine nachhaltigere und digitalere Bauindustrie.

Daniel Neubig

Daniel Neubig ist Head of Augmented Reality bei Ergon Informatik. Er studierte Informatik an der Universität Karlsruhe (TH) mit Schwerpunkten auf Robotik und Machine Learning. Seit 2008 entwickelt und konzipiert er Softwarelösungen nach individuellen Kundenanforderungen. Seine Verantwortung umfasst dabei auch die Beratung von Kunden. Daniel Neubig designt moderne AR Anwendungen in 3D, die neuartige Konzepte und überraschend intuitive Lösungen bieten.

Andri Largiadèr

Andri Largiadèr ist Gründer von GD Solutions AG, die Fieldwalk (www.fieldwalk.com) entwickelt, eine patentierte, mobile BIM2Field Lösung mittels Augmented Reality. Vor der Gründung von GD Solutions AG arbeitete Andri Largiadèr als selbständiger Schiffbauingenieur (Naval Architect) im Schiffs- und Yachtbau für namhafte Reedereien und Werften weltweit. Er studierte Maschinenbau an der ETH Zürich und Schiffbau am MIT in Boston, USA.

Domenico Altieri

Domenico Altieri schloss sein Studium des Bauingenieurwesens 2011 mit Auszeichnung ab. Auch seinen Master an der Universität Liverpool absolvierte er mit der Auszeichnung «best student». Es folgte ein Doktorat im Bereich des maschinellen Lernens für die Analyse der Zuverlässigkeit von Strukturen und Systemen. Sein spezielles Interesse gilt dem Einsatz fortschrittlicher Berechnungsansätze, die in einem breiten Spektrum von Entscheidungsprozessen eingesetzt werden können.

Dr. Matthias Standfest

Dr. Matthias Standfest ist Gründer und CEO der Archilyse AG, eines der führenden AI Startups der PropTech Welt. Seine OpenData Initiative ging 2022 viral, und als Digital Twin Pionier der ersten Stunde kollaboriert er mit den weltweit führenden Instituten. Die Grundlage hierfür lieferte seine Forschung an der ETH Zürich sowie am Future Cities Lab in Singapur.

Denise Kurmann

Denise Kurmann, Betriebsökonomin FH, motiviert es Wissen, Erfahrung und Mindsets von verschiedensten Personen und Unternehmen für ein gemeinsames Ziel zusammenzubringen. Dies in Projekten im Bereich Business Intelligence oder neue Produkte und Services im Geschäftsfeld Digital Platforms & Marketplaces bei der UBS. Ihren Pioniergeist teilen konnte sie im kürzlich abgeschlossenen Lehrgang Sustainable Leadership HWZ und NZZ.

Katja Perotto

Katja Perotto, MAS/MSC Wealth Management and Finance, Betriebsökonomin FH, mit Leidenschaft für Wachstum und Kundenwertsteigerung engagiert sie sich für UBS Schweiz im Aufbau des Home & Living Ökosystem. Ihre Laufbahn führte sie über diverse Führungspositionen von der Konsumgüterindustrie ins Banking, vom schweizweiten und globalen Marketing bis hin zur Etablierung von neuen, digitalen Bankdienstleistungen und Beratungsmodellen.

Manuel Inauen

Manuel Inauen ist Mitgründer und CEO von Kollabo. Die Plattform bietet Baufirmen und Personaldienstleistern eine innovative Lösung, um Baufacharbeiter zu rekrutieren. Manuel konzentriert sich bei der Unternehmensentwicklung primär auf die Bereiche Strategie, Sales und Fundraising. Er hat einen M.A. HSG in Unternehmensführung und einen M.Sc. CEMS-MIM in internationalem Management. Privat entwickelt er leidenschaftlich Wohnimmobilien.

Ruedi Göldi

Ruedi Göldi ist seit 2015 bei der SFP Gruppe tätig, zuerst als Salesexperte für direkte Immobilienanlagen, und seit 2018 als Portfolio Manager indirekter Immobilienanlagen. Davor arbeitete er 14 Jahre lang als Portfolio Manager bei Pictet Asset Management. Ruedi Göldi verfügt über einen Executive MBA in Hospitality Administration (EHL Lausanne), einen Bachelor in Business Administration (KS St.Gallen) und ist ausserdem Chartered Market Technician (CMT) und EFFAS Certified ESG Analyst (CESGA).

Nando Steiner

Nando Steiner hat 10 Jahren Erfahrung im Bereich der Zutrittskontrolle. Er unterstützt heute als Partnerbetreuer resivo und exivo schweizweit Kunden bei der Integration der Zutrittskontrolle in die Business-Prozess der Kunden. Automatisierung und Vereinfachung durch Digitalisierung stehen dabei im Vordergrund.